Autohaus Ortner: Ein Familienunternehmen! 

Zuverlässigkeit – Ehrlichkeit – Qualität lassen uns seit über 50 Jahren bestehen

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat bei uns oberste Priorität. Daher setzen wir auf eine individuelle und kompetente Beratung, sodass Sie sich bei uns wohlfühlen und Ihr Besuch zu einem Erlebnis wird. Wir sind ein traditionell geführtes Familienunternehmen mit langjährigen Mitarbeitern, welche einen großen Erfahrungsschatz besitzen und ein wichtiger Teil unserer Autohausfamilie sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihr Auto Ortner Team.


1960

Johannes Ortner wurde Staatsmeister auf Steyr-Puch 500. Beruf und Hobby wurden somit vereint.

Gründet Johannes Ortner in Villach, Klagenfurterstrasse eine Autoreparaturwerkstätte und wurde Vertragspartner von Steyr-Puch. Die Werkstätte hat 2 Mitarbeiter.

1964
1966

Wurde er Werksfahrer von Fiat-Abarth und mit dem schwerverdienten Geld konnte er am …

… 23. September einen neu erbauten Betrieb in der Piccostrasse eröffnen. Betriebsleiter war Ing. Gert König. Ing. Gert König war am Erfolg des Autohauses Ortner massgeblich beteiligt und ging nach 34 jähriger Firmentreue im Februar 2000 in den wohlverdienten Ruhestand!

1968
1969

Übernahme der Werksvertretungen für Alfa Romeo, Peugeot und Bultaco Motorräder.

Johannes Ortner war Bergeuropameister auf Fiat-Abarth.

1970/1971
1975

Trofeo Alfasud

1975 wurde in Österreich auf Initiative des Firmengründers Johannes Ortner ein Rennen nur für Alfasuds gestartet. Dieses Rennen war so erfolgreich, dass man bei Alfa Romeo in Italien und Österreich ein Jahr später, 1976, die ersten Alfasud Pokale startete. Später weitete man die Serie auf ganz Europa aus. Die Fahrzeuge wurden alle im Autohaus Ortner aufgebaut. Einer der erfolgreichsten Alfasud Piloten war der spätere Formel 1 Star, Gerhard Berger.

Betriebseröffnung Zehenthofstrasse, Villach mit einer japanischen Automarke und Gründung der Fa. Ortner Boote.

1986
1992

Neubau und Gründung der Autohaus Ortner GmbH in Klagenfurt.

16. April Neueröffnung mit Alfa-Romeo. Geschäftsführer Irmtraud Ortner.

1993
1994

Vertragspartner von Fiat.

Hans Ortner geht in den wohlverdienten Ruhestand.

1195
1998

Umbau Autohaus Ortner Villach. 30 jähriges Jubiläum. Umgründung der Einzelfirma Hans Ortner und Übernahme in die Autohaus Ortner GmbH. Übergabe der Ortner-Boote an Hans-Christian Ortner jun.

Übernahme von Steyr-Fiat (23 Mitarbeiter). Umbau des bestehenden Betriebes am Südring.

1999
2000

Neueröffnung mit 32 Mitarbeiter, den Marken Fiat, Alfa-Romeo und Lancia sowie Fiat Nutzfahrzeuge.

Umbau Autohaus Villach

2001
2007

40 Jähriges Jubiläum Autohaus Ortner

Vermietung Standort Klagenfurt

Irmtraud Ortner ging in den wohlverdienten Ruhestand. Eva Ortner übernahm den elterlichen Betrieb.

2009
2011

Neu- (Wieder) Eröffnung Standort Klagenfurt von Mag. Eva Huber-Ortner und Ihrem Gatten Karlheinz Huber

Einführung der Marken HYUNDAI & ABARTH

2013
2015

Einführung der Marke JEEP
Spezialisierung von Um- und Aufbauten
für Jeep Wranglers

50 Jähriges Jubiläum

Renovierung des Villacher Betriebes

2017

Danke an alle Mitarbeiter!

Auf diesem Wege möchten wir uns auch bei allen Mitarbeitern, aber besonders bei denen, die über 20 und 30 Jahre hindurch zum Erfolg dieses Unternehmens beigetragen haben, ganz herzlich bedanken.